1
2
3
4

Wir halten Sie unter der Rubrik "Aktuelles" auf dem Laufenden!

 
 

Bitte klappen Sie die unteren Blöcke auf!

Besuche per Videoanruf (Skype) während der Osterfeiertage möglich - bitte hier klicken!

Getrennt und doch zusammen
Während des Betretungsverbotes durch die Corona-Krise, haben Sie ab sofort die Möglichkeit, Ihre Angehörigen im Videoanruf (mittels Skype) zu besuchen!


Möglich ist es von Karfreitag bis Ostermontag  - jeweils morgens von 10-12 Uhr und nachmittags von 14-17 Uhr!


Rufen Sie uns an unter Telefon 07562 709 78 27
Oder melden Sie sich an zum Videoanruf per Skype


Anmeldungen, bitte per E-Mail an:

katja.eisele@ahz-isny.de.


Frau Katja Eisele koordiniert die Termine und geht mit dem Tablet in die Bewohnerzimmer, um unsere Bewohner bei der Kontaktaufnahme mit Ihnen zu unterstützen. Die Privatsphäre bleibt gewährleistet.
* Sie benötigen einen Skype- Zugang auf Ihrem Computer oder Tablet. Wir unterstützen Sie gerne!*


Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!


Sehen Sie hier eine gute Anleitung:

Skypen - Schritt für Schritt erklärt

Zur Zeit haben wir Besuchsverbot im Haus St. Elisabeth wegen der Corona-Pandemie - bitte hier klicken!

Aufgrund der aktuellen Lage - im Rahmen der Coronavirus-Schutzmaßnahmen - setzen wir das amtliche Besuchsverbot um!


Neuaufnahmen sind zur Zeit nicht möglich!


Unser Haus bleibt bis einschließlich 19.04.2020
für Besucher geschlossen, dies gilt auch für Angehörige und Therapeuten!

Sollten Sie Besuche dennoch für absolut notwendig halten, sprechen Sie dies bitte vorab telefonisch mit der Einrichtungsleitung ab! Telefon: 07562/70978-11

Unsere Bewohner dürfen unser Haus nicht mehr verlassen! Jedoch können sie unseren wunderschönen Garten, unseren Innenhof und unsere große Dachterrasse weiterhin uneingeschränkt nutzen.

Für unsere Mitarbeiter bieten wir eine interne Kinderbetreuung an!


                                                          Stand: 21.03.2020

Thema: Mund-Nasenschutz und Atemschutz - bitte hier klicken!

Aktuell bekommen wir viele Anfragen von besorgten Menschen, die uns selbstgefertigte Mund-Nasen-Schutz-Masken anbieten. Herzlichen Dank hierfür. Leider dürfen wir jedoch diese Masken aus hygienischen Gründen nicht annehmen.


Zitat von Dr. Bernd Lobenstein, Facharzt am Klinikum Burgenlandkreis: "Eine echte Filterleistung für die eigene Atemluft ist vom heimisch hergestellten Mundschutz nicht zu erwarten. Diese Masken würden verhindern, dass mein Sekret zu Ihnen gelangt. Aber: Die Masken sind nicht in der Lage, Sie vorm Coronavirus zu schützen. Da bedarf es anderer Masken – das ist keine Sache, die der Laie herstellen kann."

Interessanter Link zum Thema in MDR-Wissen:


Bitte sehen Sie hierzu auch folgenden Link an: Mund-Nasenschutz - Atemschuz - Merkblatt


Kein selbstgemachter Atemschutz im AHZ Isny


Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mühe! Bleiben Sie gesund!

Unser Hilferuf hatte Erfolg - lesen Sie bitte weiter:

DANKE

Alle Bewohnerinformationen zu Maßnahmen gegen Corona-Infektionen in unserem Haus - bitte hier klicken!

Bewohnerinformationen:
Alle Informationsschreiben , die wir unseren Bewohnern bzw. deren Angehörigen aus stationärer Dauerpflege bzw. Tagespflege zugesandt haben. Wir hoffen aufgrund dieses sofortigen Vorgehens unsere Bewohner vor dem Coronavirus schützen zu können. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis - bleiben Sie gesund:


Hier nochmals zum Nachlesen:

5.) Schreiben vom 07.04.2020

4a.) Schreiben vom 23.03.2020 - Dauerpflege
4b.) Schreiben vom 23.03.2020 - Tagespflege
3.) Schreiben vom 16.03.2020
2.) Schreiben vom 10.03.2020
1.) Schreiben vom 02.03.2020

 
 

Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz!

 
 
 

Das Aktuellste aus dem AHZ.....



Stellenangebote

Aktuell haben wir keine freien Stellen. Wir freuen uns jedoch auf Ihre Initiativbewerbung, insbesondere auf nachfolgend beschriebene Stellen.
Mehr Informationen hier:

Ehrenamtliche gesucht

Hier finden Sie mehr zu unseren Angeboten für ehrenamtliches Engagement.

 
 

BITTE KLICKEN SIE HIER FÜR MEHR ÜBER DAS AHZ

Mit dem Altenhilfezentrum (AHZ)  Isny gGmbH ist die Katholische Gesamtkirchengemeinde ... 

in der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege für Sie und Ihre Angehörigen in Isny und Umgebung Ihr Partner. Egal ob mit unserer Sozialstation, in unserem betreuten Wohnen im „Strauß“, bald auch in der "Residenz am Schlosspark", oder in unserem Seniorenheim „St. Elisabeth“, unser Ziel ist es Ihnen die bestmögliche Unterstützung und Pflege durch unser geschultes und motiviertes Personal bieten  zu können. Unser Handeln ist hierbei durch die unbedingte Achtung vor dem, von Gott geschenkten, Leben geleitet. Wir sind ein kleiner, regionaler Anbieter, der eng mit der Kirchengemeinde und dem Gemeinwesen verbunden ist. Unsere Klienten sind für uns nicht nur Kunden, sondern Menschen, deren Einzigartigkeit und Selbstbestimmung wir stets achten. Bei unserer Pflege versuchen wir besonders die Eigenständigkeit unserer Klienten zu fördern. Wir setzen uns für die uns anvertrauten Menschen ein und wollen ihren Anliegen in Kirche, Gesellschaft und Politik Gehör verschaffen und Zuwendung erreichen.


Links zur Katholischen Gesamtkirchengemeinde:

Katholische Seelsorgeeinheit Isny

Familienzentrum St. Josef - Kanzleistraße 2

Kiga & Krippe St. Maria - Mechenseer Straße 19

Kath. Kindergarten St. Georg in Kleinhaslach

Mit dem Altenhilfezentrum (AHZ) Isny gGmbH ist die Katholische Gesamtkirchengemeinde

Erfahren Sie mehr über uns


Ambulante Pflege, Kirchliche Sozialstation

Ambulante Pflege

Kirchliche Sozialstation

Betreutes Wohnen, Haus Strauß

Betreutes Wohnen

Haus Strauß

 
Stationäre Pflege, Haus Elisabeth

Stationäre Pflege

Haus Elisabeth

Tagespflege, Haus Elisabeth

Tagespflege

Haus Elisabeth

 
 
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen