Was uns wichtig ist

Wir wollen ein Zuhause sein, in dem sich unsere Bewohner wohlfühlen.


Seelsorgekonzept:

Dazu gehört für uns, dass wir nicht nur eine großzügig gestaltete Kapelle haben, sondern auch ein Seelsorgekonzept, das unser Haus mit Leben erfüllt.


Küche:

Das Essen ist für unsere Bewohner täglich ein bedeutendes Ereignis. Wir haben deshalb 2017 in einen komplett neue Küche investiert. Wir kochen täglich frisch.


Haustier:
Viele unserer Bewohner hatten Tiere. Deshalb ist es uns ein Anliegen, dass wir diese tierischen Begleiter in unser Pflegkonzept integrieren.


Garten:
Unsere liebevoll gestalteten Außenanlagen mit Garten, Terrassen, Backhäuschen, Teich und vielen Blumen schafft viele Rückzugsmöglichkeiten, aber auch Räume der Begegnung.