Ab sofort Mund-Nasenschutz im Haus St. Elisabeth

25.03.2020

Wir haben heute, den 25.03.2020 zur Mittagszeit durch einen glücklichen Zufall 500 Stück Mund-Nasen-Schutz bekommen. Ab morgen werden daher alle Mitarbeiter in der Pflege einen solchen Schutz tragen. Wir folgen damit auch der aktuellen Empfehlung des Robert-Koch-Instituts.


Wir hoffen nun sehr, dass  wir die bereits bestellten 5000 Stück Atemschutzmasken aus China in der nächste Woche erhalten, denn die 500 Stück, die wir heute bekommen haben, reichen maximal für die nächsten 10 Tage.


Leider gibt es auch noch keine konkreten Informationen, wann wir die von der Bundesregierung angekündigten Schutzmasken erhalten werden.


Drücken Sie uns die Daumen und bleiben gesund!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen